Osttibet-Reiseführer von Marita Ludwig und Willi Senft

Auf Lager

26,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mögliche Versandmethoden: Versand in Deutschland ohne Sendungsverfolgung, Versand EU-Länder, Versand Schweiz/Liechtenstein, Versand in Deutschland mit Sendungsverfolgung

Osttibet, das sind die beiden ehemaligen tibetischen Provinzen Amdo und Kham, die nicht mit der heutigen „Autonomen Provinz Tibet" - Xizang verwechselt werden dürfen.
Weit von Lhasa entfernt gingen die Amdopas und Khampas ihre eigenen Wege und standen im Verlauf der Geschichte nur zwischenzeitig und kurzfristig - und das nicht in allen Teilen des riesigen Gebietes - unter der Oberhoheit der Dalai Lamas. Dennoch hat sich hier über die Jahrhunderte hinweg ein Schwerpunkt tibetisch-buddhistischer Religiosität und tibetischer Kultur erhalten. Sowohl der jetzige 14. Dalai Lama als auch der vorletzte, der 10. Panchen Lama, wurden in Osttibet geboren.
Wer Osttibet bereist und Vergleiche mit dem Kernland Tibet anstellt, der kommt aus dem Staunen nicht heraus:
über die Vielzahl der Klöster, über die Anzahl der Mönche, die in einigen Klöstern 1000 übersteigt, außerdem über den Stand des Wiederaufbaus nach den Zerstörungen der Kulturrevolution und über die Religiosität der Tibeter, die selbstverständlich wieder einen Sohn aus der Familie ins Kloster schicken …
Die beiden Autoren verbindet das besondere Interesse und die weitreichende Erfahrung im tibetischen Kulturkreis, die sie sich als Reiseleiter für renommierte Reiseveranstalter bei vielen Tibet-Fahrten erworben haben.

  • 3 Kartenpläne, 12 Tourenskizzen
  • Weishaupt Verlag 2017
  • Softcover, 280 Seiten

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Reisen