Die Flagge Tibets - ein Symbol für gewaltlosen Widerstand und Selbstbestimmung

Der SCHNEEBEDECKTE BERG im Zentrum der Flagge steht für die tibetische Nation, das „Land der Schneeberge“.

Die furchtlosen SCHNEELÖWEN in der Mitte symbolisieren die geistliche und weltliche Macht der tibetischen Regierung.

Die AUFGEHENDE SONNE, die in alle Richtungen strahlt, ist ein Symbol für Freiheit und für den spirituellen und materiellen Wohlstand.

Die überdimensionalen ROTEN STRAHLEN stehen für die 6 ursprünglichen Stämme Tibets, während die 6 BLAUEN STRAHLEN den Himmel symbolisieren. Zusammen stehen sie für den fortwährenden Schutz der buddhistischen Lehren und des säkularen Lebens durch die schwarze und rote Schutzgottheit.

Das entflammte DREIFARBIGE JUWEL zwischen den Schneelöwen stellt die drei buddhistischen Juwelen dar: Buddha, Dharma und Sangha.

Das zweifarbige RUNDE JUWEL darunter soll an das korrekte ethische Verhalten jedes Einzelnen erinnern.

Die GELBE UMRANDUNG der Flagge steht für die Lehren des Buddha. Der fehlende rechte, gelbe Rand symbolisiert die Reinheit und Offenheit der Lehren in alle Richtungen und Zeiten.

Aufgrund ihrer Symbolik ist die tibetische Flagge in Tibet strengstens verboten.

Für Tibet Freunde