Alai: Ferne Quellen


Alai: Ferne Quellen

Noch auf Lager

14,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mögliche Versandmethoden: Versand in Deutschland ohne Sendungsverfolgung, Versand EU-Länder, Versand Schweiz/Liechtenstein, Versand in Deutschland mit Sendungsverfolgung

Der scheue Junge verbringt seine Zeit lieber mit dem Pferdehirten auf den weiten Bergwiesen als mit den Menschen

unten im Dorf. Oft erzählt ihm dieser von den fernen, heißen Quellen, in denen Männer und Frauen in heiterer Eintracht
baden und von ihren Krankheiten genesen. Nichts wünscht sich das Kind seither sehnlicher, als zu diesen Heilquellen
zu gelangen und der Enge seines Dorfes zu entfliehen.
Als er viele Jahre später als Bezirksfotograf zu den Quellen vordringt, erlebt er eine bittere Enttäuschung: Wo einst
das Wasser sprudelte und zum ausgelassenen Bad einlud, findet er eine hässliche, verlassene Betonlandschaft. Eine
verfehlte Entwicklungspolitik hat eine Investitionsruine hinterlassen. Ein Traum ist gestorben.

  • Unionsverlag
  • Hardcover
  • 160 Seiten
  • Roman aus dem Chinesischen übersetzt
     

 

Diese Kategorie durchsuchen: Tibet