Khatags und Tücher

Khatags & Tücher


Der Khatag  ist ein tibetischer Gebetsschal mit langer Tradition, der sowohl im privaten Leben der Tibeter eine wichtige Rolle spielt, als auch in deren Religion. Eine typisch tibetischrer Brauch besteht darin, Gästen bei Besuchen oder Abschieden einen Khatag um den Hals zu legen und dem Beschenkten damit gute Wünsche und Schutz mit auf den Weg zu geben.

Charakteristisch für einen Khatag sind die ursprünglich weiße Farbe, lange Fransen und das zarte, leicht schimmernde Gewebe, welches durch die Bewegung die Entfaltung der spirituellen Kraft des Schals ermöglicht. Weitere wichtige Merkmale sind die acht aufgedruckten glücksverheißenden Symbole des Buddhismus, die sogenannten Asta Mangala und das Mantra OM MANI PADME HUM.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand